Frühling!

Frühling!

Frühling

Wenn der Grünstreifen am Kanal gemäht wird,
dann ist Frühling!

Wenn das kurzgeschorene Grün verwest und dabei nach Leben riecht,
dann ist Frühling, dann ist Sommer!

Wenn man dann mit dem Fahrrad am Kanal entlang fährt und die Luft so riecht!
Und die Fliegen und anderen Insekten einem gegen die Beine knallen und später in den Beinhaaren jucken,
dann ist Frühling in der Stadt!
Dann ist Freude in der Brust!

Wenn die Sonne schon lange aufgegangen ist, wenn dich zart die Aufsitzrasenmäher wecken um dir Bescheid zu sagen, dass heute der Tag ist, an dem es so riechen wird am Kanal;
wenn sie in deiner Straße vorbei brummen und in die Wege abbiegen, die sonst ausschließlich den Unmotorisierten zur Verfügung stehen;
wenn du sie hörst in der Ferne, wie sie dem Giersch den Garaus machen, der heulend zusammen mit ein paar kleinen Ästen durch die Schneidblätter gewirbelt wird,
dann ist Frühling!
Dann ist Zeit für eine Runde am Kanal, eine Prise Grünstreifenstaub aus Maulwurfshügelerde und Chlorophyll, erfüllte Sehnsucht aus dem Winter.